Unternehmensgeschichte

Traditionsreiche Immobilienerfahrungen in Österreich


In 1958 fand unsere erste Transaktion unter dem damaligen Firmennamen Columbus Immobilien statt. Der Gründer des Unternehmens, Georg Muzicant, agierte damals als Makler für ein Geschäft in der Kärntner Straße, das später als "Kurier-Eck" bezeichnet wurde.
Das erste Büro der Firma wurde 1961 mit drei Mitarbeitern in der Hegelgasse eröffnet. Kurz darauf wurde das Büro in die Goldschmiedgasse 10 im ersten Wiener Gemeindebezirk verlegt, wo es heute noch zu finden ist.

Das Unternehmen wuchs zusammen mit der Expansion von Supermärkten und internationalen Einzelhandelsketten in den 70er Jahren. Zu dieser Zeit war es an dem Verkauf wichtiger Immobilien beteiligt, darunter 1967 der Palais Equitable, ein Wohnkomplex in der Gallmeyergasse, und ein Bankgebäude am Stephansplatz, das von der Bank Austria erworben wurde.

Nach dem Tod von Georg Muzicant im Jahr 1977 übernahm sein Sohn, Dr. Ariel Muzicant, die Geschäftsführung und entwickelte das Unternehmen zu seiner heutigen Größe.

Neben traditionellen Makler-und Vermittlungsdienstleistungen für Einzelhandelsunternehmen wie Eduscho, Vita Drogeriemärkte und McDonald's haben wir seit den siebziger Jahren nicht nur neue Kundenbeziehungen aufgebaut (zum Beispiel mit Impo, H&M, Douglas, Zara und Mango) sondern auch neue Geschäftsfelder erschlossen, wie zum Beispiel die Vermittlung von Büros, Mietwohnhäusern und gewerblichen Immobilien. Auch die Entwicklung von Bürogebäuden gehört mittlerweile zu unserem Leistungsportfolio – z.B. das Internationale Zentrum Donaustadt mit dem IZD Tower, das größte private Immobilieninvestitionsprojekt in Österreich.

Im Jahr 1994 kam Columbus Immobilien zu Colliers International, um eine wachsende Zahl internationaler Kunden am österreichischen Markt sowie eine zunehmende Zahl international agierender österreichischer Unternehmen bestmöglich zu betreuen.

Im Jahr 2005 trat Georg B. Muzicant, Dr. Ariel Muzicants Sohn, als dritte Generation der Familie in die Firma ein. Aufgrund seiner mehrjährigen Erfahrung im angloamerikanischen Immobiliengeschäft konzentriert sich Georg auf den Aufbau einer wettbewerbsfähigen Entwicklungsabteilung für nationale und internationale Projekte.

Der Immobilienmarkt ist in den letzten Jahren immer internationaler geworden und hat sich dadurch erheblich verändert. Um den zukünftigen Herausforderungen eines wachsenden Europas zu begegnen, haben wir unsere Dienstleistungen erweitert und uns spezialisiert.