Am Rande des charmanten Servitenviertels in einem generalsanierten Jahrhundertwendehaus mit glatter Fassade, das in seiner Grundform mehreren hintereinander angeordneten Bauelementen gleicht, hat Colliers eine belagsfertige, 176 m² große Dachgeschoßwohnung erfolgreich vermittelt.

Mit dem Lift gelangt man direkt in die Wohnung; der großflächig verglaste, großzügige Wohn-Essbereich mit ca. 70 m² hat eine mehr als 100 m² große, ebenerdige Terrasse vorgelagert auf der sich gut entspannen lässt. Der großzügige Wirtschaftsraum und ein zusätzlicher Abstellraum runden diesen Bereich ab. Beide Schlafzimmer verfügen über ein eigenes Badezimmer (ein Badezimmer hat auch einen Zugang auf die Terrasse) und jeweils einen Schrankraum. Ein Autoabstellplatz in der hauseigenen Tiefgarage sowie ein geräumiges Kellerabteil wurden mitverkauft.