Colliers International in Deutschland und Österreich waren mit der Beratung und Vermarktung eines insgesamt sechs Assets umfassenden Light-Industrial Portfolios von Palmira Capital Partners und Crossroads European Real Estate Fund beauftragt.

Das Portfolio wurde seit dem Jahr 2015 mittels Einzelakquisitionen durch ein Joint Venture zwischen Crossroads und Palmira aggregiert. Die sechs Liegenschaften befinden sich in bedeutenden Industrie- und Logistikregionen, darunter Bremen, Bochum, Troisdorf, Frankfurt, Wiesbaden in Deutschland und Lebring bei Graz in Österreich, und liegen somit in unmittelbarer Nähe zu wichtigen Ballungszentren.

Das 183,000 m² große Portfolio wurde vom Immobilieninvestor Europa Capital und seinem Joint Venture Partner Garbe Industrial Real Estate für ihren europaweiten Value-Add-Fonds Europa Fund V für gesamt 92,5 Mio. EUR erworben.